Michael Kupfermann

Michael Kupfermann

Sphären VII

Michael Kupfermann - Sphären VII

1.450,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Michael Kupfermann, Color I

Michael Kupfermann - Color I

1.700,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Feder

Michael Kupfermann - Feder

1.700,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Feder II

Michael Kupfermann - Feder II

1.700,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Zen 3

Michael Kupfermann - Zen 3

1.700,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Spiegelung I

Michael Kupfermann - Spiegelung I

3.600,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Zeichen 8

Michael Kupfermann - Zeichen 8

3.600,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Sphären 4

Michael Kupfermann - Sphären 4

3.800,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Sphären VIII

Michael Kupfermann-Sphären VIII

3.800,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Feuerzeichen II

Michael Kupfermann - Feuerzeichen II

4.500,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Lichte Spuren

Michael Kupfermann - Lichte Spuren

4.500,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Conjunktio

Michael Kupfermann - Conjunktio

4.800,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Golden Fliess II

Michael Kupfermann - Golden Fliess II

4.800,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Imagon

Michael Kupfermann - Imagon

4.800,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Sturmzeit 3

Michael Kupfermann - Sturmzeit 3

5.500,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Biografie

Michael Kupfermann wurde 1954 in Kiel geboren. Er lebt und arbeitet in Ottersberg bei Bremen.

Michael Kupfermann absolviert ab 1971 eine Ausbildung als Theaterfotograf und besucht die Fachhochschule für experimentelle Fotografie und Gestaltung.

1977 dann das Studium der Malerei und Grafik an der Kunsthochschule in Ottersberg.

Man sollte die Bilder von Kupfermann zunächst eine Weile auf sich wirken lassen, erst dann erschließen sich einem die verschiedenen Ebenen. Kupfermann versteht seine Kunst als eine Art Synthese von Neuschöpfung und Verarbeitung. Er nimmt die unterschiedlichen Schwingungen auf und verdichtet sie in seinen Bildern zu eindrucksvollen, farbenfrohen Visionen. Er trägt die Farbschichten sorgsam auf, Pinselstrich für Pinselstrich suggeriert die Farbe zeitgleich Tiefe und Transparenz. Feine gezeichnete Linien darüber erhöhen die Leuchtkraft noch weiter. Die Arbeiten erinnern durch dieses Zusammenspiel zwischen Pinselduktus und Zeichnung an wissenschaftliche Darstellungen Naturphänomene der Renaissance. Nicht an Gegenständliche Darstellungen gebunden, versprühen seine Arbeiten Kraft, Energie und die Freude am kreativen schaffen.

Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 neuen Artikeln)