George Pusenkoff

George Pusenkoff

Marilyn No. 44

George Pusenkoff - Marilyn No. 44

400,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Biografie

Georg Pusenkoff ist 1953 in Krasnapolle /Russland geboren.

1971 bis 1976 studiert er Informatik in Moskau, 1977 folgt dann ein künstlerisches Studium am Moskauer Polygraphischen Institut, der heutigen Moskauer Staatlichen Universität für Druckwesen. Seit 1984 beteiligte er sich an Ausstellungsprojekten in Moskau sowie in anderen Städten der UdSSR und im Ausland. Während seiner Zeit in der UdSSR zählte Pusenkoff zu den Nonkonformisten. 1987 trat er der Künstlervereinigung Ermitage bei und 1988 wurde er Mitglied der Moskauer Gruppe 88. Ebenfalls seit 1987 gehörte er dem Moskauer Künstlerverband an.Auf Einladung des Galeristen Hans Mayer kam George Pusenkoff 1990 nach Deutschland und lebt und arbeitet seitdem in Köln. Die Verschmelzung digitaler Techniken mit Darstellungen bekannter Ikonen der Kunstgeschichte führt zu Kunstwerken, die plakativ wirken und an die Pop Art erinnern. Pusenkoffs Kunst wurde daher auch öfters mit der Andy Warhols verglichen. Wie Warhol nutzt auch Pusenkoff Vervielfältigungen und Reihungen, verwendet leuchtende Farben, thematisiert die umfassende Verfügbarkeit von Kunstobjekten im Medienzeitalter. Bei Pusenkoff spielt die Bedeutung der Malerei eine große Rolle die eine Art Gegenpol zur computergenerierten Bildflut darstellt.

Finden sie das Werk Marilyn No. 44 des Künstlers bei Bingold-Bilder-Rahmen im Online-Shop.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 neuen Artikeln)